Menu

DIY: Makramee Greifring “Hasi” für Babys

Einfach Anleitung für einen Makramee Greifring für Babys. Dieser süße Hasenohren-Greifring wird die Herzen von Muttis und Babys höher schlagen lassen.

Im Dezember gab es im Freundeskreis Nachwuchs und das gleich im Doppelpack. Da wurde der Wunsch geäußert, etwas Selbstgemachtes für die neuen Erdenbürger zu basteln.
Gesagt, getan. Dieser süßer Makramee Greifring mit Hasenohren lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Auch die frischgebackene Mutti hat sich sehr darüber gefreut.
Diese süßen Greifringe sind also die perfekte Geschenkidee für werdende Mütter und ihre Babys.

Hab natürlich alles Schritt für Schritt für euch festgehalten, damit ihr gleich los knoten könnt.

Einfach Anleitung für einen Makramee Greifring für Babys. Dieser süße Hasenohren-Greifring wird die Herzen von Muttis und Babys höher schlagen lassen.

Achtet bei der Wahl der Produkte für den Greifring unbedingt darauf, dass keine schädlichen Stoffe enthalten sind. Alle Bestandteile sollten schweiß-, farb- und speichelfest, sowie rost-, nickel- und schadstofffrei sein.
Ich kann euch das Bobbiny Garn empfehlen. Das Makramee Garn wurde von ÖKO-TEX nach STANDARD 100 zugelassen (einschließlich Richtlinien für Babyartikeln). ÖKO-TEX STANDARD 100 garantiert, dass das geprüfte und zertifizierte Garn keine schädlichen Stoffe enthält, die eine Gefahr für die menschliche Gesundheit und die Umwelt darstellen könnten.

Material für den Makramee Greifring:

  • 5 mm Garn (Bobbiny/ einfach gedreht)
  • Holzring 7cm Ø
  • Schere
  • Häkelnadel

Anleitung:

1.Schneide dir folgende Längen an Schnüren zu:
Kleine Schlaufen: 2x 55 cm, 2x 90 cm
Große Schlaufen: 2x 65 cm, 2x 120 cm

Alle folgenden Konten findest du detailliert in meiner Grundknoten Anleitung.


2. Beginne mit einer 55 cm langen Schnur. Diese wird mit dem Startknoten am Holzring befestigt.

3. Anschließend nimmst du eine Schnur in 90 cm Länge zur Hand. Diese wird mittig zusammengelegt. Die entstandene Schlaufe wird unter die zwei angeknoteten Bändern gelegt und mit dem Kreuzknoten (siehe Grundanleitung) festgeknotet. Knote solange bis du insgesamt 10 Knoten hast (zähle dazu links und rechts die kleinen Wölbungen am Knoten).

Achte darauf schön fest zu knoten.

4. Am Ende werden die Arbeitsfäden (links und rechts) abgeschnitten. Die Fäden in der Mitte bleiben.

Aktualisiert: Du kannst die Arbeitsfäden auch einfach mit der Häkelnadel durch mindestens vier Kreuzknoten nach oben führen und dann abschneiden. Sicher ist sicher! So gehen die Knoten auf gar keinen Fall auf.

5. Die Mittelfäden werden erst unter dem Holzring, dann oben drüber zurück durch die Lasche gezogen (Bild 2).

6. Befestige nun eins der 65 cm langen Schnüre am Holzring (Achtung Bild links zeigt die Ansicht von der Rückseite).
7. Knote jetzt die 120 cm lange Schnur (wie beim kleinen Ohr) mithilfe des Kreuzknotens fest.
Hier werden je Seite 15 Knoten geknotet.
Anschließend werden die Arbeitsfäden wieder mit der Häkelnadel nach oben durch mindestens vier Kreuzknoten gezogen.

8. Lege die geknotete Schnur über die kleine und befestige diese wie in Schnitt 5 beschrieben am Holzring (Achtung beide Bilder zeigen die Rückseite).

9. Wiederhole Schritt 1 bis Schritt 8. Achte darauf, dass die losen Fäden an den Außenseiten liegen.

10. Linkes Bild zeigt nochmals einen Arbeitsschritt, während das zweite Ohr entsteht.
11. Nachdem du die Stränge fertig geknotet hast, werden alle “losen” Fäden auf der Rückseite verknotet. Beginne mit den innenliegenden Schnüren.

12. Nach du die ersten zwei innenliegenden Stränge miteinander verknotet hast, ziehst du nach und nach unter diesem Knoten die restlichen Schnüre hindurch (nach oben weg). Knote die restlichen Schnüre schön fest.

Ein Grund, wieso ich die Ohren so zusammenknote: Sie behalten eine schöne Form, können nicht mehr verrutschen und man sieht die Knoten von vorne nicht.

Fertig ist der Makramee Greifring

Einfach Anleitung für einen Makramee Greifring für Babys. Dieser süße Hasenohren-Greifring wird die Herzen von Muttis und Babys höher schlagen lassen.
Einfach Anleitung für einen Makramee Greifring für Babys. Dieser süße Hasenohren-Greifring wird die Herzen von Muttis und Babys höher schlagen lassen.

Du hast Lust auf mehr DIY Inspirationen? Folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten!
Umschauen lohnt sich und kostet nichts. 😉

Speicher dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Einfach Anleitung für einen Makramee Greifring für Babys. Dieser süße Hasenohren-Greifring wird die Herzen von Muttis und Babys höher schlagen lassen.

9 Comments

  • Suse
    März 13, 2021 at 15:41

    Hallo Mona.
    Ich finde die Greiflinge mit den Hasenohren soo schön dass ich versucht habe sie nachzuarbeiten. Ich habe nun dein empfohlenes Bobbinygarn gekauft und die Holzringe. Aber irgendwie kommt es bei mir anders raus.
    Ich habe für schon Makramee gemacht aber nach deiner Beschreibung klappt der Kreuzknoten nicht.
    Und zwar der 2. Abschnitt wo ich die linke Schnurrbart die mittleren 2 Schnüre und über die rechte Schnur soll, das kann so nicht stimmen.
    Auch die Grösse fällt bei mir grösser aus, bei mir sind beim kleinen Ohr z. B. schon 7 Knoten gleich 10 cm .
    Es sieht bei mir alles größer aus.
    Und gibt es noch einen Trick dass die Kreuzknoten nach dem abschneiden nicht wieder aufgehen?

    Liebe Grüße Suse

    Reply
    • Mone
      März 13, 2021 at 17:53

      Hallo Suse,

      danke für dein Feedback.
      Du hast recht. Ich habe die Grundanleitung aktualisiert. Dort hatte sich ein Absatz zu viel eingeschlichen.

      Ich persönlich knote sehr fest. Daher kann es durchaus vorkommen, dass die Menge der Knoten sich auf der Länge unterscheiden.

      Bezüglich des Problems, dass sich deine Knoten lösen: Nimm eine Häkelnadel zur Hand und ziehe beide Arbeitsfäden nach oben durch die entstandenen Kreuzknoten. Dann sollte sich nichts mehr lösen.

      Liebe Grüße

      Reply
  • Suse
    März 14, 2021 at 11:52

    Hallo Mona,
    Danke für deine schnelle Antwort , dann werde ich es so versuchen.
    Viele Grüße Suse

    Reply
  • Jasmin
    April 15, 2021 at 20:35

    Hallo Mona,
    Danke für die tolle Anleitung. Freue mich schon, das auszuprobieren nächste Woche. Muss nur noch die Bestellung ankommen. 😊

    Kannst du mir noch sagen, wie du den Namen auf die Ringe bekommst?

    Vielen Dank schonmal.

    Lg Jasmin

    Reply
    • Mone
      April 16, 2021 at 8:13

      Hallo Jasmin,
      viel Spaß beim Knoten.
      Die Namen habe ich mithilfe eines Brandmalkolbens aufs Holz bekommen.

      LG Mone

      Reply
  • Laura Schwalm
    April 21, 2021 at 11:47

    Hallo Mona,

    Danke für die schöne Anleitung.
    Könntest du bitte mal zeigen wie der Ring dann von hinten aussieht? Ich verstehe nicht ganz wie man am Ende abschließt so das nichts mehr aufgeht.

    Danke!!

    Reply
    • Mone
      April 21, 2021 at 13:19

      Hallo Laura,

      Über dem Schritt 12 siehst du den Greifring von hinten.
      Zuerst werden die mittleren zwei Stränge miteinander verknotet.
      Unter diesem Knoten ziehst du die restlichen Schnüre hindurch und verknotest auch diese (fest) miteinander.

      Ich kann dir leider keine weiteren Bilder zusenden, die Greifringe sind seit einigen Monaten im Dauereinsatz bei zwei süßen Mäusen.

      LG Mone

      Reply
  • Marina Klässner
    Mai 18, 2021 at 9:38

    Hallo Mona 🙂
    Danke dir für die super Anleitung!
    ich hatte es ein wenig schwieriger damit, die Enden verschwinden zu lassen, da ich ziemlich feste geknotet hab, aber es hat sich ganz sicher gelohnt! Ein wahnsinnig schönes Ergebnis.

    Danke Danke ♥♥♥

    Reply
  • […] zum Thema Makramee findest du hier. Ich zeige dir wie du schöne Makramee Schlüsselbänder oder Baby Makramee Greifringe knoten […]

    Reply

Hinterlasse ein Kommentar: