Menu

Fingerfood: Mini Burger

Der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Geburtstage, Einschulungen, Gartenpartys und viele kleine Feste stehen an.
Egal welches Fest es bei dir sein wird, mit diesen Mini Burgern bist du definitiv auf der richtigen Seite. Nicht nur, dass sie richtig gut aussehen, sie können auch in allen möglichen Varianten belegt und zubereitet werden.
Auf den Geschmack gekommen? Ich zeige dir wie du diesen süßen Fingerfood Burger ganz einfach selbst herstellen kannst.

fingerfood-rezept-herzhaft

Du kannst deinen Gästen auch selbst überlassen wie sie ihren Mini Burger belegen möchten. Richte dazu einfach eine Auswahl an Beilagen auf deinem Buffet an und schau welche coolen Varianten sich deine Gäste für die selbst gemachten Burger einfallen lassen.
Ich habe schon die außergewöhnlichsten Varianten sehen dürfen! Na dann, guten Appetit.

mini-burger-rezept-diy-fingerfood

Die Holzspieße, die ich immer zu Hause habe, findest du hier.*

Zutaten für 12 Mini Burger Buns:

  • 300g Mehl
  • 21g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 160ml lauwarmes Wasser
  • 15ml Pflanzenöl
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Salz

Als Topping:

  • 1 Eigelb
  • Sesam

Zutaten für 12 Mini Burger Patties:

  • 250g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • Salz/ Pfeffer
  • 1 EL Senf

Zutaten für den Belag nach Belieben:

  • Käse
  • Tomaten
  • Salat
  • Zwiebeln
  • Ketchup/ Majo/ Saucen

1. Für das Mini Burger Rezept gibst du die 300g Mehl in eine Schüssel. Drücke eine kleine Mulde in das Mehl hinein.

2. Bröckel die frische Hefe in die Mulde hinein, gebe Zucker und 100ml des lauwarmen Wassers hinzu. Verrühre die Zutaten miteinander und lasse diese schließlich 10 Minuten stehen.

3. Danach das restliche lauwarme Wasser, das Öl, das Eigelb und das Salz zugeben. Zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

4. Teile den Teig in 12 gleich große Kugeln á 40g und lege diese in die Mulden eines gut gefetteten Muffin Blech. Abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Plätzchen gehen lassen.

6. Heize den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vor. Bestreiche deine Buns mit dem Eigelb und bestreue diese mit Sesam. Backe die Burger Buns auf mittlerer Schiene für 18-22 Minuten.

7. Währenddessen 250g Hackfleisch, Ei, Brötchen, Senf und Salz/ Pfeffer gut durchmengen und zu kleinen Patties formen. Die Patties von allein Seiten gleichmäßig in einer Pfanne mit Öl anbraten.

8. Burns auskühlen lassen, aufschneiden und nach Belieben belegen.
Fertig.

mini-burger-rezept-einfach-lecker

Also auf der nächsten Party wird dein Fingerfood sicher der Hingucker!
Viel Spaß beim Zubereiten,

Speicher dir diese Rezept gern mit dem folgenden Bild auf Pinterest:

mini-burger-rezept-fingerfood-herzhaft

* Amazon Affiliate

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar