Menu

Selbstgemachte Kleinigkeiten zum Weihnachtsfest verschenken!

Der Dezember liegt vor uns und mit ihm beginnt die schönste Zeit des Jahres voller Magie und Liebe. Neben duftendem Gebäck und der gemeinsamen Zeit mit der Familie sind kleine Gesten und selbst gebastelte Überraschungen, die von Herzen kommen, besonders wertvoll.

Gemeinsam mit nutella durfte ich kreativ werden und zeige Dir heute, zwei selbst gebastelte Geschenkideen für deine Liebsten.

Weihnachtskampagne #nutellawithlove

Es kommt nicht darauf an, das Schönste und Teuerste zu schenken. Es kommt darauf an, wie viel Liebe Du hineingesteckt hast. Und genau darum dreht sich alles bei der Weihnachtskampagne #nutellawithlove von nutella um den Zauber der Adventszeit. Die Botschaft, Liebe und Wertschätzung verschenken und seinen Liebsten nahe zu sein.
Nutella liefert dir viele schöne Weihnachtsideen zum Basteln und Backen! Es warten richtig schöne Bastelideen und echt viele leckere Rezepte auf Dich.

Liebe und Freude schenken mit nutella

Mein Windlicht und das Keksglas gehen dieses Jahr an meine neue Tante.
Meine Mutter erfuhr im Oktober, dass sie noch eine Schwester hat. Und da wir sie momentan nicht persönlich kennenlernen dürfen, haben wir ihr ein Weihnachtspaket gepackt.
Einfach eine kleine Aufmerksamkeit, damit sie weiß, dass wir an sie denken. Auch wenn wir uns noch nicht persönlich sehen konnten.

Anleitung Windlicht:

Material:

– ein nutella Glas ohne Deckel (750g)
– Bindedraht
– Silberdraht 2mm oder Metallring Ø 10 cm
– Drahtschere
– Acrylfarbe weiß-matt
– Schwamm
– Klebefolie (z.B. Buchfolie)
– Trockenblumen deiner Wahl

1. Aus der Klebefolie (z.B. Buchfolie) kleine Sterne in unterschiedlichen Größen herausschneiden und rundherum auf das leere nutella Glas kleben.
2. Im Anschluss wird die Acrylfarbe mit einem Schwamm auf das Glas aufgetragen. Tupfe die Farbe gleichmäßig auf das Glas, der Glasboden kann dabei ausgelassen werden.
Nach circa 1h ist die Farbe getrocknet.

3. Entferne vorsichtig die Klebesterne vom Glas.
Tipp: Sollte sich die Farbe beim Entfernen der Sterne lösen, kannst Du die Stellen noch einmal mit einem Schwamm nachtupfen.
4. Nimm den Silberdraht (Metallring Ø 10 cm) zur Hand. Schneide ihn passend auf die Größe der Glasöffnung mit je 0,5 mm Abstand zur Öffnung ab und verdrehe die Enden ineinander.

5. Lege den Bindedraht um deinen Metallring und zwirble den Anfang daran fest.
6. Aus den Trockenblumen (z.B Lagurus, Ruscus und Phalaris) fertigst Du dir jetzt kleine Sträußchen an. Diese legst Du auf deinen Ring und umwickelst den Strauß 2-3 fest mit dem Bindedraht. Hierbei ist darauf zu achten, dass Du das nächste Sträußchen auf die Stiele des da vorigen legst, um die Stiele zu verdecken.

7. Das letzte Sträußchen wird mit den Stielen unter das Erste geschoben und fest umwickelt. Drehe den Kranz um und knote das Ende vom Bindedraht gut fest.
8. Jetzt stülpst Du den Kranz über die Öffnung vom nutella glas.
9. Entschiede selbst, ob Du das nutella-Windlicht mit Lichterkette oder Kerze zum Scheinen bringen möchtest.

Bitte beachte: brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt zu lassen!



Viel Spaß beim verschenken!

Kleinigkeiten zu Weihnachten für die Liebsten selber machen! DIY- Idee

So macht schenken doch Spaß, oder? Dieses wunderschön gestaltete Keksglas habe ich ganz einfach und fix dekoriert. Die Anleitung dazu findest du direkt bei den DIY-Inspirationen auf der Website von nutella.

Du hast Lust auf mehr DIY Inspirationen? Folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten!
Umschauen lohnt sich und kostet nichts. 😉

Speicher dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar