Menu

Leckeres Keksrezept: Schwarz-Weiß-Gebäck backen

Liebe geht durch den Magen. Genau aus diesem Grund habe ich dieses leckere Schwarz-Weiß-Gebäck gebacken.
Es vergeht kein Weihnachtsfest ohne selbst gemachtes Schwarz-Weiß-Gebäck bei mir. Wie jedes Jahr stehe ich einen Monat vor Weihnachten gefüllt 24/7 in der Küche und backe. Auch wenn ich jetzt nicht die geborene Bäckerin bin, probiere ich gern Neues aus und gebe mein Bestes.
Über Google bin ich auf Schwarz-weiß-Gebäck in Sternform aufmerksam geworden und wollte die Idee gleich mit Herzen umsetzen. Wie du siehst, es ist mir gelungen.

Leckeres Schwarz-Weiß-Gebäck in Herzform selber backen. Einfaches Plätzchenrezept zu Weihnachten

Eins lass dir gesagt sein, du brauchst Ausdauer. Mitten drin habe ich es echt kurz bereut, überhaupt angefangen zu haben. Aber das Ergebnis ist die Mühe wert. Wie du mein Schwarz-Weiß-Gebäck nachmachen kannst, verrate ich dir natürlich auch.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

Leckeres Schwarz-Weiß-Gebäck in Herzform selber backen. Einfaches Rezept für Kekse zu Weihnachten

Wie die Herzchen in den Teig kommen?
Ein bisschen Fleißarbeit steckt dahinter. Zuerst werden mit einem kleinen Ausstecher die Herzen aus dem Teig gestochen. Im Anschluss werden die hellen Herzen in den dunklen Teig gesetzt. Anderes herum genau dasselbe Spiel.

Zutaten für dein Schwarz-Weiß-Gebäck:

  • 225g weiche Butter
  • 110g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 Packung Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Ei (M)
  • 300g Mehl
  • 4 EL nutella
    eventuell einen Schuss Milch
  1. Butter, Zucker, Salz und Bourbon-Vanillezucker mit dem Mixer cremig schlagen.
  2. Jetzt das Ei dazu geben und kurz einmengen.
  3. Im Anschluss das Mehl nach und nach zum Teig hinzugeben. Das Mehl kurz einkneten.
  4. Circa die Hälfte des Teiges entnehmen und in Frischhaltefolie in den Kühlschrank legen.
  5. Zur zweiten Hälfte die 4 Esslöffel nutella hinzugeben. Eventuell einen Schuss Milch hinzugeben und verkneten. Ebenfalls in Frischhaltefolie packen und in den Kühlschrank legen. Die beiden Teige für ca. 60 Minuten kühlen.
  6. Beide Teige werden jetzt noch einmal geteilt. Je ein Teil ausrollen und kleine Herzen aus den Teigen herausgestochen. Die hellen Herzen werden dann in den ausgestochenen Herzen des dunklen Teiges platziert, andersherum genauso.
  7. Währenddessen den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  8. Nachdem alle Herzen wieder platziert sind, wird noch einmal mit der Teigrolle vorsichtig über den Teig rollen.
  9. Jetzt mit einem großen Ausstecher in Herzform die Kekse ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren.
  10. Die Kekse für ca. 9 Minuten im Ofen backen. Sie sollten am Rand leicht braun sein, dann sind sie perfekt.



    Wenn du auf ausgefallene Keksrezepte stehst schau dir auch meine Kekse im Leo-Look an!
Leckeres Schwarz-Weiß-Gebäck in Herzform selber backen.

Du hast Lust auf mehr DIY Inspirationen? Folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten!
Umschauen lohnt sich und kostet nichts. 😉

Speicher dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Einfaches Rezept für Kekse

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar: