Menu

DIY: Teelichthalter aus Holz selber bauen

Werbung// wolfcraft

Hilfe! 😀 Wie dekoriert ihr euren Tisch nach all den Feiertagen? Ich habe da immer so meine Probleme und weiß nicht was dort nun Platz finden soll. Es sollte etwas saisonunabhängiges sein, was dennoch auch mit in die saisonale Deko kombiniert werden könnte. Nach langem Suchen was genau ich nun dort haben möchte, habe ich mich für einen Teelichthalter aus Holz entschieden. Kaufen wäre mir zu langweilig! Im Hause „machsschoen“ wird es Selbstgemacht!

Mit an meiner Seite – mein Partner wolfcraft. Dort habe ich – wie immer – die richtigen Hilfsmittel für mein Holzprojekt gefunden. Seit über 70 Jahren ist wolfcraft auf dem Heimwerkermarkt mit Werkzeugen und Elektrowerkzeugzubehör vertreten. Ihr bekommt dort alles was das Heimwerkerherz begehrt! Bereits zu Weihnachten habe ich ein wunderschönes Licht-Projekt mit meinem Partner wolfcraft umsetzen dürfen. Schaut auf jeden Fall dort einmal vorbei!
Starten wir jetzt unseren Teelichthalter aus Holz zu bauen. 🙂

Material für den Teelichthalter aus Holz

Schritt für Schritt Anleitung

1. Sägt euch zuerst das Holz zurecht. Von der Holzbohle wird ein 50 cm langes Stück benötigt.
Von der Holzlatte schneidet ihr euch folgende Stücke auf Gehrung zu:
4 x 9,5 cm
4 x 17 cm

Achtung: Wenn die Breite der Bohle nicht mit meinen Angaben übereinstimmt, ändert sich auch die Länge der 4 x 17 cm Stücke der Holzlatte. Diese Maße müssen dann an die Maße eurer Bohle angepasst werden.

2. Nun werden die einzelnen Teile der Holzlatte zu zwei Rechtecken zusammengeklebt – für jedes Rechteck zwei kurze und zwei lange Teile der zugesägten Holzlatte.

Anleitung selbstgemachter Teelichthalter

3. Nachdem der Kleber getrocknet ist, könnt ihr die Rechtecke ringsum mit Holzfarbe bemalen. Anschließend die Farbe gut trocken lassen.

4. Glättet die Holzbohle mit dem Flächenschleifer. Er liegt super in der Hand und ist besonders gut für flächige Schleifarbeiten geeignet.

5. Zeichnet euch im Anschluss mit einem Bleistift die Punkte auf der Bohle an, wo später eure Teelichter Platz finden sollen. Ich habe die Markierungen bei (von rechts) 10,5 cm, 18 cm, 25 cm, 32 cm und 39,5 cm gesetzt.

Links und rechts habe ich mir je zwei Striche bei 3 cm und 6 cm gesetzt. Hier wird zum Schluss die gestrichene Halterung platziert.

6. Mit dem Forstnerbohrer von wolfcraft wird jetzt an den von euch gesetzten Markierungen in die Holzbohle gebohrt.
Die Späne NICHT mit den Händen vom Brett streichen! Verwendet dazu am besten einen Handbesen. Danach die Löcher mit Schleifpapier glatt schmirgeln.

7. Nun tragt ihr Holzleim auf die markierte Fläche auf und schiebt die lackierten Rechtecke von links und rechts auf die Bohle. Mit einem Abstand von 3 cm zum Rand werden diese auf der Bohle festgeklebt und mit Einhandzwingen fixiert. Erneut gut trocken lassen und dann die Einhandzwingen entfernen.

Anleitung selbstgemachter Teelichthalter

9. Zum Schluss könnt ihr die Teelichtgläser in den Mulden platzieren und mit Teelichtern bestücken. Fertig ist euer Teelichthalter aus Holz!


Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbauen!

Wolfcraft Arbeitstisch MASTER work 1600

Ihr sucht nach einem passenden Arbeitstisch für eure kreativen Projekte? Dann könnte der wolfcraft Arbeitstisch MASTER work 1600 etwas für euch sein! Ich habe lange nach einem geeigneten Arbeitstisch gesucht und bin absolut zufrieden mit meiner Entscheidung. Er ist überall einsatzbereit und nimmt zusammengeklappt kaum Platz weg. Interesse geweckt? Mehr über den Arbeitstisch erfahrt ihr direkt bei wolfcraft unter Arbeitstisch MASTER work 1600.

Du suchst nach mehr DIY-Inspirationen? Dann folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY-Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten und Rezepten!
Es warten viele schöne Projekte zum Selbermachen auf dich.

Speichere dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Anleitung für einen Teelichthalter
Teile diesen Beitrag

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar