Menu

Untersetzer im Flat Knot Design

Als ob ich jemals Untersetzer nutzen würde…
Ich hätte sicher gelacht, hätte mir das jemand in den letzten Jahren erzählt.
Ne mal im Ernst, oft liegen die irgendwo in der letzten Ecke, so wirklich in Action sehe ich diese nur in Gaststätten!

Der Grund wieso ich seit einigen Wochen nun doch Tassenuntersetzer nutze, (dahinter steckt kein Hokuspokus) liegt ganz allein an den schönen Untersetzern, die ich selbst gemacht habe.

Untersetzer im Flat Knot Design einfach selber machen. Schick und modern und pflegeleicht. Du wirst sie lieben!

Das Flat Knot Design hat mich in seinen Bann gezogen. Es sieht richtig hochwertig aus und du kannst sie bei Bedarf einfach waschen (Handwäsche empfohlen).
Mit meiner extra für dieses Projekt entworfene Vorlage, wirst du in Windeseile deine eigenen Flat Knot Tassenuntersetzer basteln können.

Wenn du jetzt noch eine passende Tischdeko suchst, habe ich eine ganz tolle Idee für dich. Bemale einfach alte Flaschen im Boho-Stil! Wie das geht, zeig ich dir HIER.

Untersetzer im Flat Knot Design einfach selber machen. Schick und modern und pflegeleicht. Du wirst sie lieben!

Für die Tassenuntersetzer benötigst du:

  • Garn (5mm) *
  • Sekundenkleber *
  • Schere
  • Vorlage

    *Bei den mit Sternchen markieren Links, handelt es sich um Amazon Affiliate-Links.

1. Beginne wie im linken Bild zusehen. Dafür legst du ein Ende des Garns über einen beliebigen Knick bis zum übernächsten Knick.
2. Jetzt legst du die erste Schlaufe. Damit diese nicht verrutscht, klebe einen Streifen Tesa darüber.
3. Lege jetzt die zweite Schleife, dein Garn sollte jetzt die Form einer Brezel haben. Auch die zweite Schlaufe fixierst du mit einem Streifen Tesa.

4. Die dritte Schlaufe wieder fixieren (Bild links). Achte jetzt darauf das Garn durch die erste Schlaufe zu fädeln (oben, unten, oben).
5. Fixiere die vierte Schlaufe und fädel (Bild mitte) das Garn wieder durch die Schlaufen (dieses Mal unten, oben, unten, oben).
6. Den letzten Bogen fixierst du ein letztes Mal mit Tesa. Folge jetzt der ersten Runde. Arbeite dich mit der zweiten und dritten Runde nach innen, indem du das Garn immer an die Innenseite anlegst.

7. Im Idealfall hast du wie im linken Bild zu sehen noch circa 15 cm übrig.
8. Zieh den Anfang vom Garn durch einen Bogen heraus. Anfang und Ende sollten jetzt auf einer Seite sein. Kürze das Garn und klebe es mit Sekundenkleber fest.
9. Löse jetzt alle Bögen vom Tesa und dreh deinen fertigen Untersetzter um.

Untersetzer im Flat Knot Design einfach selber machen. Schick und modern und pflegeleicht. Du wirst sie lieben!

Bleib gesund,

Du hast Lust auf mehr DIY Inspirationen? Folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten!
Umschauen lohnt sich und kostet nichts. 😉

Speicher dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Untersetzer im Flat Knot Design einfach selber machen. Schick und modern und pflegeleicht. Du wirst sie lieben!

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar