Menu

Sommerliches Windlicht basteln

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

Werbung//Affiliate Links

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Genießt ihr den Sommer in vollen Zügen?
Der eine oder andere von euch war ganz sicher schon im Sommerurlaub, oder? Wart ihr am Meer? Wenn ja, hoffe ich ihr habt Muscheln gesammelt und euch eine kleine Tüte Sand für eure Dekoration daheim eingepackt! 😀
Als wir das letzte Mal in Florida am Strand waren, konnte ich auch nicht widerstehen und habe mir eine Handvoll Sand mitgenommen. Daraus lassen sich schöne Windlichter für den Balkon oder den Garten basteln. So könnt ihr euch in eurem Wohnzimmer durch die selbst gemachten Windlichter mit Sand ein wenig Urlaubfeeling weiterhin erhalten.

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

Oft werde ich auch nach der Deko in meinen Bildern gefragt. Für diese Fotos habe ich den restlichen Sand in ein Boho-Tablett von Rossmann (die Teelichtgläser sind auch von dort) gefüllt. Schaut dort einfach einmal nach! Vielleicht habt ihr ja Glück und es gibt noch eines. 😉

Für das sommerliche Windlicht benötigt ihr zusätzlich einen Plotter. Die Datei dafür findet ihr unten im Beitrag. Wer keinen Plotter hat kann auch einen wasserfesten Stift in weiss verwenden und malt freihändig das Muschelmuster auf das Glas auf. Wer sich nicht traut, kann auch ein Muschelmuster ausdrucken, den Ausdruck innen in das Glas legen/kleben und dann das Muster mit dem wasserfesten Stift in weiss nachzeichnen.

Wer noch mehr Ideen für Windlichter sucht, schaut sich einfach einmal auf meinem Blog um. Dort findet ihr unter anderem ein Makramee-Windlicht was super schnell gebastelt ist!

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

Material:

Schritt-für-Schritt Anleitung sommerliches Windlicht

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

1. Ladet euch die Muscheldatei in euer Betriebsprogramm des Plotters hoch und verringert die Größe der Datei auf eine beliebige Größe bzw. auf die Größe, die für euer Windlichtglas passend ist. Ich habe die Größe meiner Datei so verringert das sie circa 3 cm breit ist.

2. Schneidet und entgittert die Datei anschließend.

3. Nun wird die Übertragungsfolie über euer Muscheldesign geklebt und vorsichtig wieder abgezogen.

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

4. Danach klebt ihr die Muscheln mittig auf euer Glas. Wenn dies wie bei mir nach oben hin schmaler wird, könnt ihr die Übertragungsfolie einschneiden. So geht es leichter das Design darauf ordentlich zu übertragen.
5. Danach die Übertragungsfolie rückstandslos entfernen.

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

5. Mit einem Pinsel wird nun der Holzleim im unteren Teil des Windlichts auf das Glas aufgetragen. Arbeitet nicht zu sparsam mit dem Kleber, sonst trocknet dieser zu schnell!

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

6. Schüttet jetzt den Sand über den zuvor aufgetragenen Kleber. Stellt das Windlicht beiseite und lasst den Kleber vollständig trocknen. Danach ist euer sommerliches Windlicht mit Sand fertig.!

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

Hier könnt ihr euch die Datei für das Projekt downloaden:

Anleitung für ein sommerliches Windlicht

Du suchst nach mehr DIY-Inspirationen? Dann folge mir auf meinem Instagram Kanal! Dort findest du jede Menge DIY-Inspirationen im Videoformat! Auch auf meinem Pinterest Account habe ich viele tolle Inspirationen zu den unterschiedlichsten Projekten und Rezepten!
Es warten viele schöne Projekte zum Selbermachen auf dich.

Speichere dir diese Idee mit folgendem Bild auf Pinterest:

Teile diesen Beitrag

No Comments

    Leave a Reply