Menu
Rezepte / süss

Rezept: leckere Kekse im Leo-Look

schnelle-kekse-backen

Zeit wird’s für ein neues schnelles Keks Rezept welches ich dir heute vorstellen möchte.
Vor ein paar Tagen kündigte sich Besuch zum Nachmittag an. Zeit also ein neues Rezept auszuprobieren. So kann ich dir heute meine Raubkatzen-Kekse im Leo-Look vorstellen.

Ich muss ja gestehen, dass ich eine leichte Schwäche für Tiermustern habe. Besonders dieses Leo-Muster hat es mir angetan. Uns eins kann ich dir versprechen, es ist gar nicht so kompliziert wie es scheinen mag. Aber Überzeuge dich selbst davon.

schnelle-kekse-backen

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 125g weiche Butter
  • 125g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1/2 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • geriebene Zitronenschale (ca. 1/2 Bio-Zitrone)
  • 4 TL Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten (außer das Kakaopulver) zu einem glatten Teig kneten.
  2. 2/3 des Teiges abnehmen zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln.
  3. Den anderen Teil des Teiges mit 1 TL Kakaopulver so lange verkneten, bis eine einheitliche hellbraune Masse entsteht.
  4. Erneut werden 1/3 des Teiges abgetrennt, zu einer Kugel geformt und in Frischhaltefolie gewickelt.
  5. Den Rest des Teiges mit 2-3 TL Kakaopulver verkneten bis dieser einheitlich dunkelbraun ist.
  6. Forme erneut eine Kugel und Wickel diese in Frischhaltefolie ein.
  7. Alle drei Kugeln wandern jetzt für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  8. Für die Leopardenflecken beide brauen Teige aus dem Kühlschrank nehmen.
  9. Der dunkelbraune Teig wird zu einem länglichen Rechteck ausgerollt.
    Der hellbraune Teig wird zu einer Rolle, auf die Länge des Rechtecks, ausgerollt.
  10. Lege die hellbraune Rolle auf das dunkle Rechteck und rolle es auf.
  11. Kühle die Rolle weitere 15 Minuten.
  12. Jetzt den Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  13. Entnehme den hellen Teig aus dem Kühlschrank und rolle diesen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche, ca. 0,5cm aus.
  14. Jetzt wird die gekühlte braune Rolle in dünne Scheiben (ca. 0,5cm) geschnitten.
  15. Platziere die Scheiben auf dem Teig.
    Tipp: Die Enden der Rolle können als kleine Flecken zwischen den großen Flecken platziert werden.
  16. Anschließend Frischhaltefolie über den Teig legen und mit einem Nudelholz drüber rollen.
  17. Jetzt mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen.
    Der restliche Teig kann erneut ausgerollt werden und ausgestochen werden. Daraus entstehen schöne marmorierte Kekse.
  18. Die Kekse werden mit ausreichend Abstand auf ein Backblech gelegt und auf mittlerer Schiene für 15-20 Minuten gebacken.
  19. Jetzt auskühlen lassen und servieren.
schnelle-kekse-backen

Viel Spaß beim Nachbacken.

Deine

Speicher dir das Rezept doch auf Pinterest:

schnelle-kekse-backen

Keine Kommentare

    Hinterlasse ein Kommentar